SpiriCloud

Die Maske

Kennst du den Film "Die Maske" oder schon den Nachfolgefilm "Die Maske 2"? Wenn nicht, dann hier eine kleine Kostprobe. Es geht um einen Mann, der eigentlich nichts besonderes ist - aber durch eine magische Maske bekommt er Superkräfte.

Wer wir wirklich sind, wissen wir oft selber nicht. Aber wie auch immer wir von anderen wahrgenommen werden und ob und dieses Bild gefällt oder nicht - all dies können wir vor Gott bringen, denn er kennt unsere wahre Persönlichkeit und nimmt sie liebend an. 

Wir alle haben eine Seite, die wir nicht allen zeigen möchten. Mach dir nun selber eine Maske! Zeichne selber Maske auf ein Stück Karton, oder vielleicht hast du noch eine Maske aus dem Fasching daheim oder du goggelst eine Maske und druckst sie aus.


Gestalte nun die INNENSEITE der Maske! Stell dir dazu folgende Fragen:

- Wer bin ich für mich?
- Wie sehe ich mich?
- Was sieht keiner von mir!

Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!


Nun gestalte die AUSSENSEITE deiner Maske! Stell die dazu folgende Fragen:

- Was möchte ich, dass die andern in mir sehen?
- Was möchte ich den Anderen zeigen?
- Wie möchte ich mich selber sehen?


Wenn du möchtest, kannst du ein Bild von deiner Maske machen und es am Ende der Einheit an dein Firmteam senden.